Umnutzung Telegraphenamt

Umnutzung eines denkmalgeschützten, ehemaligen Telegraphenamtes und Bürogebäudes in Augsburg aus den zwanziger Jahren in Wohnen und Gewerbe. Das Projekt sieht auf einer Gesamtfläche von 12.500 qm BGF unterschiedliche Wohnformen wie Atelier Häuser, City Apartments, Townhouses und Studentenapartments vor. Die im Zentrum des Geländes gelegenen Parkplatzflächen werden zukünftig als gemeinschaftliche Grünfläche genutzt. Die Halle ist als Gewerbeeinheit für Büros, Agenturen und Künstler konzipiert.

 

Standort: Augsburg, Deutschland
Jahr: 2014 –
Auftraggeber: KLAUS Wohnbau
Größe: 12.500 qm
Status: In Planung